Für helle Köpfe

Nicht nur bei Sonnenschein, auch bei bewölktem Himmel gehört ein Aufheller bzw. Reflektor stets in den Fotorucksack – vor allem, wenn man outdoor Portraits fotografiert. Während der Aufheller bei Sonne die Kontraste (im Speziellen die Schatten) abmildert, sorgt er bei wolkenverhangenem Himmel für Lichtreflexe im Auge des/der Portraitierten und lässt den Blick der Person dadurch “frischer” und lebendiger aussehen. Dazu wird der Aufheller einfach von vorne im 10-45° Winkel nah vor die Person gehalten. Tipp: bei Sonnenschein die weiße Reflektorfläche nutzen, bei Bewölkung hingegen die silberfarbene. Gold bringt hier zwar mehr Sonnenteint ins Gesicht, sieht aber auch schnell künstlich aus…

Unsere Produktempfehlung:

*Affiliate-Produkt-Link